|| Messerblöcke

Die schönsten Messerblöcke im Designvergleich

Messerblock  "Monolith" von Blockwerk im Design-Vergleich

Design: Blockwerk "Monolith"

Der Messerblock "Monolith" von Blockwerk kann zwar nur 4 Messer gleichzeitig halten, begeistert aber durch seine simple Eleganz. Ein solider Metallsockel trägt eine Stele aus Massivholz, die ihrerseits einen Magneten im Inneren verbirgt.
Messerblock  "7278" von Wuesthof im Design-Vergleich

Design: Wuesthof "7278"

Ganz anders hingegen der Messerblock von Wüsthof: Er kann laut Herstellerangaben bis zu 10 Messer in seinen Kunststofffasern tragen und begeistert durch seine Solidität und dynmische Schräge.
Messerblock  von Kai im Design-Vergleich

Design: Kai

Etwas bodenständiger und organischer kommt der Messerblock von "Kai" daher. Er verbirgt einen Magneten in seiner Holzschräge und besticht durch seinen natürlichen, unprätentiösen Look.
Messerblock  "7262" von Wuesthof im Design-Vergleich

Design: Wuesthof "7262"

Der zweite Messerblock von Wüsthof macht die Küche zu einer Ausstellung moderner, beinahe brutalistisch anmutender Kunst. Neben viel Platz für genügend Messer bietet dieser Messerblock durch einen Bruch in seiner Regelmäßigkeit auch einen Ort für den Messerwetzer.
Messerblock  "Nordic Kitchen" von EvaSolo im Design-Vergleich

Design: EvaSolo "Nordic Kitchen"

Der Messerblock im Stil "Nordic Kitchen" von EvaSolo kann durch seine ruhige, organische und freundliche Anmutung überzeugen. Ein Holzzylinder von blankem Weiß ummantelt, mit Platz für 8 Messer - für bodenständige, natürlich-nordische Küchen.
double-down

Weitere Produkte auf Designgeek.de